BAUHERR: Seilbahn Komperdell Serfaus
FUNKTION: Kinderrestaurant
ORT: Serfaus

PLANUNG/AUSFÜHRUNG: hotz + siess
UMFANG: Umbau
ZUSAMMENARBEIT: Maringer Alexandra, Lisa Noggler, Ursula Weixelbraun
BAUJAHR: 2013

Fotografie: HOTZARCHITEKTEN, Maringer Alexandra

Die Skischule Serfaus betreut in den Wintermonaten unzählige Kinder und Jugendliche, die sich an einem anstrengenden Skitag mittags alle auf eine wohlverdiente Stärkung freuen. Die alten Räumlichkeiten platzten aus allen Nähten und so war es an der Zeit neben dem bereits bestehende 'Murmlirest' für Kinder bis zu 6 Jahren auch ein adäquates Restaurant für die größeren Kids von 6 Jahren bis zum Teenageralter zu schaffen.

Das durch den Abbau einer ausgedienten Gondelbahn frei werdende 1. Obergeschoss  der Mittelstation der Komperdellbahn wurde durch umfassende Umbaumaßnahmen für das Kinderrestaurant 'Starrest' adaptiert. Ziel war es Atmosphären zu schaffen, in denen sich die Kids für die Dauer ihres Aufenthalts wohl fühlen und beschäftigen können. In Zusammenarbeit mit der Ausstellungskuratorin  Lisa Noggler und der Szenografin Alexandra Maringer wurden, der Zielgruppe entsprechende Winterthemen, aufgegriffen und räumlich umgesetzt. Dabei entstanden sieben spannende und bis ins kleinste Detail gestaltete Bereiche, die den Kindern unterschiedliche Aspekte des Skiuniversums spielerisch näher bringen. Jeder Bereich wurde individuell gestaltet um seine ganz besondere Geschichte zu erzählen, so kann man im 'snow tech' Bereich in einem ausrangierten Ratrac speisen, im aufi aufi bereich in stilecht in Gondeln und im free style bereich auf eigens designten Möbeln, die in der Formensprache von Freestyle Kickern gestaltet sind. Mittels LEDs werden verschiedene Licht- und Farbkonzepte umgesetzt und  ... 

Kinderrestaurant Starrest

Serfaus, 2013